Ein neues Tagesgeldkonto …

… habe ich mit 2.58% Effektivem Jahreszins. Das ergibt sich aus 2,5% nominaler Verzinsung mit monatlicher Zinsgutschrift. In der aktuellen Niedrigzinszeit finde ich das nicht schlecht. Und das ohne Sonderzinsen (wie z.B. nur für Neukunden und nur 3 Monate lang) und  mit Einlagensicherung. Name der Bank nenne ich nicht, den kann man ja selbst herausfinden oder einfach nachfragen.

Zur Zeit bekommt man ja bis 3% Zinsen für täglich verfügbares Geld – aber dann nur mit geringer Einlagensicherung. Und das wäre in der heutigen Zeit schon eine gewagte Anlage, finde ich.

Über Michael

Verheiratet, 2 Kinder. Aktueller Beruf: IT Consultant / Software Engineer
Dieser Beitrag wurde unter Notiz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein neues Tagesgeldkonto …

  1. Pingback: Ein neues Tagesgeldkonto …