Archiv der Kategorie: Vermögensbildung

Assets bewerten – Keine Angst vor dem Verkauf

In der letzten Zeit habe ich ein paar Bücher über finanzielle Unabhängigkeit gelesen bzw. wie man es wird. Die Tipps sind ja alle bekannt und lassen sich in ein paar Sätze zusammenfassen:

Veröffentlicht unter Finanzierung, Vermögensbildung | Kommentare deaktiviert

Zwei Prozent per annum

Heute habe ich einen kleinen aha Effekt gehabt. Wie viel Prozent bekommt man effektiv, wenn man die Zinsen monatliche bzw. vierteljährlich bekommt? Man sollte meinen, dass eine monatliche Zinsgutschrift besser ist als eine vierteljährliche. Nichtmathematisch bewanderte blättern am besten direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzierung, Vermögensbildung | Kommentare deaktiviert

Währungsspekulation

So, jetzt bin ich auch Währungsspekulant. Ich habe knapp einen Monat lang mit 170 EUR auf die Verbesserung des GBP gewettet – das heisst einfach EUR in GBP getauscht und heute wieder zurück – und dabei 5,28 EUR gewonnen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trading | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Optionsscheine, Klappe die II.

Meine 30 OS-Scheine sind jetzt glatt im Plus. Ich hatte diese ja nur als Versicherung gekauft. Leider leider hedge ich meine Aktienposition nur zu 25%. Ziemlich dünn in dieser Krisenzeit.

Veröffentlicht unter Allgemein, Trading | Kommentare deaktiviert

Der Cost-Average-Effect unter der Lupe

Der Cost-Average-Effect tritt ein, wenn man über einen Zeitraum regelmäßig gleichbleibende Beträge in Dinge investiert, die im Preis schwanken, zum Beispiel Wertpapiere. Dieser Effekt wird gerne ausgenutzt beim kauf von Fonds, da dort in der Regel die Kosten nur auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vermögensbildung | Kommentare deaktiviert