Geld regiert die Welt …

fragt sich nur wie lange noch …

Ein Bekannter, der unter anderem Geschäftsführer einer Firma ist, hat mir erzählt, dass er kurz bevor die Bank in Island alle Konten einfrieren ließ, noch sein Geld auf sein Deutsches Konto zurück überwiesen hat. Ob diese Transaktion geklappt hat, weiß man noch nicht. Warum er das Geld dort liegen hatte? Weil es dort zwischen 5% und 6% Zinsen auf Tagesgeld gibt!

Was ich weiß, ist, dass die Isländische Krone seit Ende August 2008 ca. 60% an Wert gegenüber dem Euro eingebüßt hat (sie dazu auch eine Grafik der EZB ).

Um allein den Verlust wieder wettzumachen, müsste er das übrige Geld zum mit 5,5% doch recht hohen Zinssatz für weitere 17 Jahre anlegen. Oder bei einem mit 4% auch noch recht hohen Zinssatz für etwa 23 Jahre. Und auf dem Sparkonto (0,5% Zinssatz) 183 Jahre.

Wie lange lebt ein Mensch nochmal?

Über Michael

Verheiratet, 2 Kinder. Aktueller Beruf: IT Consultant / Software Engineer
Dieser Beitrag wurde unter Vermögensbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.